Spritzguss Team

Erfolgreich durch unser Team

Mitarbeiterstories

Backoffice – Qualitätsabteilung

Judith Baumgartner

Welche Stationen hast du auf dem Weg zum Qualitätsmanagement absolviert?

Judith: “Im August 2011 begann ich eine Lehre als Floristin die ich positiv abgeschlossen habe. Mir wurde jedoch schnell klar, dass dies nicht der Beruf ist den ich weiter in der Zukunft ausüben wollte. Lange überlegte ich, was wohl die richtige Aufgabe für mich sein könnte. 

Durch einen Mitarbeiter der Firma Wagner Kunststofftechnik, der damals ein Kollege in einem Verein war, kam ich auf den Gedanken in den technischen Bereich (für mich Neuland) zu wechseln und so begann ich im Oktober 2016 als Produktionsmitarbeiterin im Schichtbetrieb. Die Umstellung von der kreativen zur technischen Arbeit fiel mir nicht schwer und ich lebte mich schnell in das familiäre Umfeld von Wagner ein. 

Da mich das Thema Qualitätsmanagement sehr interessierte nahm mich unser Produktionsleiter unter seine Fittiche und ermöglichte mir eine Weiterbildung in diesem Bereich. 

Weiters absolvierte ich auch eine Intensivlehre als Bürokauffrau am Wifi. Ich fühle mich erfüllt in meinem Job, da dieser sehr abwechslungsreich und spannend ist.”

Was magst du am meisten an deiner Arbeit?

Judith: “Ich arbeite und kommuniziere gerne mit meinen Kollegen und unseren Kunden um Lösungsprozesse zu begleiten und deren Anliegen zu bearbeiten. Ich liebe die Abwechslung an meinem Beruf und dass mich jeden Tag eine neue Herausforderung erwartet.”

Welche Schwierigkeiten galt es zu überwinden?

Judith: “Durchsetzungsvermögen stärken”

Welche Fähigkeiten brauchen man für diesen Bereich?

Judith: “Man muss sehr genau und feinfühlig sein – und ein wenig technisches Verständnis wäre auch vom Vorteil. Es ist nicht so, dass es für jedes Problem immer dieselbe Lösung gibt, dafür muss viel mit unseren Kunststofftechnikern und unserem Formenbau kommuniziert und getüftelt werden.

Diese Gemeinschaft und das Familiäre ist auch das Erste, an was ich denke, wenn ich Wagner höre und das was mir am besten gefällt am Unternehmen.”

 

Judith Baumgartner